Bild von der Schule

Festvorbereitung 25 Jahre "Hand in Hand" Schule

Kinder, wie die Zeit vergeht!

Am 12.07.2017 feiern wir den 25. Geburtstag unserer Schule. Schon lange laufen die Vorbereitungen. Jede Klasse, der Schulchor, die Flötengruppe, die Zirkus- Interessengemeinschaft und viele andere proben und werkeln für das Fest. Jeder freut sich darauf und hofft, dass zum Termin alles geschafft ist. Die Einladungen sind verschickt, die Generalprobe und die Festveranstaltung geplant, Busse organisiert und Spendengelder auf dem Fördervereinskonto.

Die ersten Proben haben wir hinter uns gebracht. Nach anfänglichem Chaos bekommen wir langsam etwas Ordnung in die Gruppen. Uns steht noch eine Menge Arbeit bevor, aber bis zu den Veranstaltungen im Amphi- Theater schaffen wir das schon!ZwinkerndZwinkerndZwinkernd

Fußballtraining

Schon zur Tradition geworden ist für uns das alljährliche Fußballtraining mit dem Senftenberger Fußballverein im Stadion. Die Trainer laden unsere Schüler ein und vermitteln ihnen Grundkenntnisse des Fußballspielens. Nach einer Erwärmung folgen Übungen mit dem Ball und selbstverständlich Mannschaftsspiele. Leider mussten wir das Training vorzeitig beenden, da uns ein Unwetter ereilte.Stirnrunzelnd SCHADE!!

Trotzdem- tausend Dank an die Organisatoren. Macht weiter so! Und Tschüss bis zum nächsten Jahr.

Frühstücksprojekt mit dem Oberstufenzentrum Sedlitz

Große Aufregung herrschte am 24.05.2017. Zukünftige Köche und Restaurantfachleute des OSZ Sedlitz kamen zum Projekttag "Gesundes Schulfrühstück" in unsere Schule. In allen Klassen wurde mit fachkundiger Unterstützung ein Teil für das große Frühstücksbüfett zubereitet. Das Angebot reichte von belegten Vollkornbrötchen bis hin zu Smoothies, Salaten, Obstspießen und anderen leckeren Sachen. Gemeinsam nahmen wir das Frühstück ein. Es schmeckte uns vorzüglich. Zum Geburtstagssingen im Anschluss blieben unsere Gäste noch bei uns. Wir danken der Kollegin und dem Kollegen des OSZ sowie den Auszubildenden für ihre Hilfe und die netten Gespräche. Es war ein froher Vormittag mit vielen neuen Eindrücken und Erfahrungen.

 

Zwei- Felderball- Turnier

Wie in jedem Jahr fuhren am 30.03.2017 sechs Schüler unserer Schule mit ihren Trainerinnen zum Zwei- Felderball- Turnier nach Finsterwalde. Gemeinsam mit Schülern aus sieben anderen Einrichtungen kämpften sie um einen vorderen Platz und verlebten einen aufregenden Tag in der Sporthalle. Die Mädchen und Jungen konnten den 6. Platz belegen und freuten sich über die Teilnahme an dem legendären Wettbewerb. Wir sind stolz auf euch! Sportliche Fairness und Dabeisein sind eben alles, was wirklich zählt.

Exkursion ins Hygienemuseum Dresden

Wie wichtig die 5 Sinne eines Menschen sind erfuhren die Schülerinnen und Schüler der Klassen Eingangsstufe 1 und 2 sowie der Unterstufe am 02.03.2017 im Dresdner Hygienemuseum. Mit Bussen fuhren sie in die große Stadt und erlebten bei einer Führung durch das Kindermuseum "hautnah", welche Bedeutung unsere Sinneswahrnehmungen haben und wie die ganze Sache so funktioniert. Im Dunkelkabinett konnte so manches Kind seinen Mut beweisen und aus dem Spiegellabyrinth fand der Eine oder Andere nur mit Hilfe heraus. Für uns Kinder und Lehrer war es ein erlebnisreicher Tag, an den wir uns alle noch lange erinnern werden.

Fasching in Schwarzheide 2017

Seit 12 Jahren laden die Mitglieder des Schwarzheider Karnevalsclubs immer am Faschingsdienstag alle Schüler unserer Schule zu einer großen Party ein. Der Elferrat und die Tanzmariechen zeigen ein tolles Programm.

Auch in diesem Jahr hatten wir viel Spaß, tanzten und lachten. Unsere Schüler bewiesen ihre Talente bei einer abwechslungsreichen Mini- Playback- Show und traten glücklich und geschafft am Nachmittag die Heimreise an. Wir bedanken uns von Herzen beim Karnevalsclub und freuen uns schon auf den Fasching 2018.

Weihnachtsbowling

Schon zur Tradition geworden ist in der Unterstufenklasse die Weihnachtsfeier mit den Eltern. Am 15.12.2016 trafen sich die Muttis, die Schülerinnen und Schüler sowie das Pädagogenteam der Klasse im Wandelhof in Schwarzheide zum Bowling. Die Kinder hatten im Hauswirtschaftsunterricht Plätzchen gebacken, welche allen schmeckten. Das Bowlen klappte prima, die Erwachsenen unterhielten sich prächtig, es wurde viel gelacht und so verging der Nachmittag wie im Fluge. Nun kann Weihnachten kommen!

Elterncafé 2016

Traditionell in der Vorweihnachtszeit laden die Mitglieder des Elternrates alle Muttis und Vatis sowie die Kolleginnen und Kollegen unserer Schule zum Weihnachtsbasteln, zum Reden und zu gemütlicher Kaffeerunde ein. Frau Krüger als Elternratsvorsitzende brachte alle Materialien für festliche Weihnachtsgestecke mit. Die Schüler backten Plätzchen und Kuchen. In gemütlicher Runde wurde geplaudert und gelacht. Alle hatten viel Spaß und kommen bestimmt im nächsten Jahr gern wieder.                          

Ein großes Dankeschön möchten wir an alle Organisatoren und unsere Schüler schicken. Hand in Hand geht eben alles!

 

Ein großes Ereignis

Am Samstag, dem 26.11.2016, machten sich einige Kolleginnen auf den Weg nach Schipkau. Wir wollten es uns nicht nehmen lassen, unsere Pädagogische Unterrichtshilfe, Frau Gruner (seit Samstag Frau Exner), vor dem Standesamt zu erwarten und ihr sowie ihrem Ehemann alle guten Wünsche für ein gemeisames Leben zu überbringen. Wir freuen uns mit den beiden.

Integrationssportfest 2016

Auf die Plätze! Fertig! Los! ...hieß es am 16.11.2016 in der Niederlausitzhalle in Senftenberg.

Der Kreissportbund veranstaltete mit Unterstützung des Landkreises Oberspreewald Lausitz das traditionelle Integrationssportfest. Viele Förderschulen, aber auch die Regenbogen- Grundschule waren vetreten und rangen einen Schultag lang um beste sportliche Leistungen und Medaillenplätze. Die Kinder und Jugendlichen unserer Einrichtung brachten viele Urkunden mit nach Hause. Wir sind sehr stolz.

Wir danken den Veranstaltern, den unterstützenden Schülern des Senftenberger Gymnasiums und vor allen Dingen unseren Sportlehrerinnen, Frau Sickora und Frau Brunk, für die Organisation. Unsere Vorfreude auf das nächste Sportfest ist heute schon groß.

Zampern 2016

Am 11.11.2016 fällt für uns jedes Jahr der Startschuss in die Karnevalssaison. Wir gehen zampern. In lustige Kostüme und ganz warme Kleidung gehüllt, ziehen wir los und bekommen in den anliegenden Straßen, Häusern und Einrichtungen kleine Naschereien und den einen oder anderen Euro zugesteckt. Alle Kinder haben viel Spaß und freuen sich über die netten Worte und Gaben. Wir bedanken und bei allen, die auf diese Weise die Finanzierung unserer Karnevalsfeier am Faschingsdienstag 2017 unterstützen.

 

Zurück ins Erdmittelalter

Welches Kind ist nicht fasziniert von Dinoasuriern? Die Schüler der Mittelstufe 2 jedenfalls, welche sich auf eine Zeitreise in die Erdmittelzeit vor über 65 Millionen Jahren begaben, waren es. Sie erlebten einen spannenden Ausflug in den Saurierpark nach Kleinwelka. Dort konnten die Mädchen und Jungen einen ganzen Tag lang im Park klettern, spielen und nebenbei interessante Dinge über die "Urzeitmonster" erfahren.

 

Ein toller Tag in der Slawenburg in Raddusch

Am 27.09.2016 machten sich die Klassen Mittelstufe 1 und Oberstufe 1 auf den Weg nach Raddusch. Sie besuchten dort die Slawenburg und erfuhren viel Wissenswertes über das Leben in früheren Zeiten. Nach dem Besuch der Ausstellung konnten alle Schülerinnen und Schüler an verschiedenen Stationen experimentieren und ausprobieren, wie beschwerlich das Entzünden eines Feuers mit Hilfe eines Feuersteines und das Erlegen von Wild mit Pfeil und Bogen waren. Bei einem zünftigen Mittagessen wurde über den erlebnisreichen Tag geplaudert. Sicher werden alle Teilnehmer diesen Ausflug noch lange in Erinnerung behalten. Eine zweite Schülergruppe startet am 29.09.2016 nach Raddusch. Wir wünschen viel Freude.

Einschulungsfeier

Bevor am 1. Tag des neuen Schuljahres alle Schüler wieder zum Unterricht erschienen, fand am Samstag, dem 03.09.2016, unsere Einschulungsfeier satt. Aufgeregt, an der Hand der Eltern, kamen unsere Kleinsten zum ersten Mal in ihre Schule. Hier erwarteten sie die neuen Lehrerinnen sowie die Schülerinnen und Schüler des Chores und der Flötengruppe. Spätestens nach der Übergabe der Zuckertüten war der Bann gebrochen und alle fühlten sich sichtlich wohl. Mittlerweile ist die Eingangsstufenklasse ein fester Bestandteil des Schullebens geworden.

Wir wünschen euch ein wunderschönes 1. Schuljahr und viel Freude beim Lernen. 

Vorbereitungswoche

Bevor alle Schüler aus den herrlichen Sommerferien zurück in die Schule kamen, war für die Lehrkräfte und pädagogischen Unterrichtshilfen eine erlebnis- und lehrreiche Woche vorbereitet.

Eine Fortbildnerin des DRK Cottbus schulte uns in einem 8- stündigen Kurs in Erster Hilfe für Erwachsene und Kinder. Die Veranstaltung war so toll, dass die Zeit wie im Fluge verging und wir gut gerüstet in den Schulalltag starten konnten. Vielen Dank, Frau Schulze. Wir freuen uns schon riesig auf die nächste Veranstaltung.

Der Mittwoch stand ganz im Zeichen des sachkundlichen Unterrichts. Im Fürst- Pückler- Park und - Schloss in Cottbus erlebte unser Kollegium eine interessante Zeitreise ins Leben und Schaffen des Fürsten Pückler. Mit vielen neuen Eindrücken und Ideen für unsere Lehrtätigkeit schlossen wir den Tag mit einem gemeinsamen Essen ab.

Konferenzen und individuelle Vorbereitungen in den Klassen und Stufen füllten den Donnerstag und Freitag. 

 

Fußballtraining

Die vergangenen Wochen waren für alle Schülerinnen und Schüler, aber auch für alle Kolleginnen und Kollegen sehr aufregend. Ein Höhepunkt jagte den nächsten. Am 18.05.2016 fand unser traditionelles Fußballtraining mit dem Senftenberger Fußballklub statt. Wir hatten eine Menge Spaß bei verschiedenen Übungseinheiten. Nach zwei Stunden waren die Kinder und Jugendlichen fix und fertig, trainingsgestählt und glücklich. Wir danken unseren Trainern und wünschen dem Klub weiterhin große Erfolge. 

tl_files/hand_in_hand_site/content/Bildergalerie/Fussballtraining/IMG-20160524-WA0016.jpg

Weiterlesen …